Download e-book for iPad: 111 Gründe, Bücher zu lieben: Eine Liebeserklärung an das by Stefan Müller

By Stefan Müller

Bücher faszinieren die Menschen seit jeher. Waren sie vor Gutenbergs Buchdruck noch kostbare und nur von wenigen Menschen gelesene oder auch nur gesehene Einzelexemplare, die sorgsam und unter großem künstlerischen Einsatz in step with Hand kopiert wurden, haben Bücher in den folgenden Jahrhunderten die ganze Welt erobert
Sie sind Teil des kulturellen Gedächtnisses der Menschheit, weil sie die Gedanken und das Wissen ungezählter Generationen in sich aufnehmen. Sie sind das Medium, das dauerhaft Vergangenheit, Gegenwart und bisweilen auch die Zukunft transportiert.
Bücher sind aber auch - und das ist das Faszinierende - ein price ticket für eine Reise in die Fantasie, in der der Prinz die Prinzessin bekommt, das Gute über das Böse siegt und Leser für ein paar Stunden jemand sein oder an etwas teilhaben können, was once sie nicht einmal zu träumen gewagt hätten.
Über Bücher zu schreiben ist eine Mammutaufgabe. Von A wie Antiquariat bis Z wie Zeilenumbruch scheint die Themenvielfalt unerschöpflich. Und wie soll guy einen gemeinsamen Nenner für den Geschmack aller Leser finden? Stefan Müller hat 111 gute Gründe zusammengetragen, Bücher zu lieben. Er ist Literaturwissenschaftler und hat sich mit seinen 33 Lenzen schon eine ansehnliche Wohnzimmerbibliothek geschaffen.
Doch hier einfach nur auf und ab zu gehen und Lieblingsbücher herauszugreifen - das reicht natürlich nicht! additionally hat er sich auf eine literarische Reise durch die Epochen begeben und die Knüller, Überraschungshits und Dauerbrenner ausgewählt, die seiner Meinung nach auf eine Unbedingt-lesen-Liste gehören. Aber auch ein Plausch mit der Postfrau, unbarmherzige Kritiker, individuelle Lesezeichen, nette Buchhändlerinnen und Reisen mit leichtem Gepäck spielen eine große Rolle, wenn es um die Anziehungskraft von Büchern geht.

Show description

Read Online or Download 111 Gründe, Bücher zu lieben: Eine Liebeserklärung an das Lesen (German Edition) PDF

Similar art instruction & reference books

Museum Exhibition: Theory and Practice (Heritage: by David Dean PDF

Museum Exhibition is the one textbook of its style to contemplate exhibition improvement utilizing either concept and perform in an built-in technique. This entire examine covers care of shows, writing accompanying textual content, utilizing new know-how, exhibition evaluate, management and content material for quite a lot of collections.

Understanding International Art Markets and Management - download pdf or read online

This groundbreaking textual content brings jointly specialists within the box of visible artwork markets to reply to a few basic questions:Is artwork an excellent funding? Why is the artwork industry ruled by way of the USA and Western Europe? the place are the major rising markets and what are the following solid buys in paintings? offering readers with an knowing of the demanding situations dealing with artwork marketplace 'makers' (dealers, auctioneers, creditors and artists) and the decision-making technique skilled by means of marketplace 'players' and traders, this interesting textual content merges the main theories with examples of perform in a hugely obtainable kind.

Download e-book for iPad: I Just Like to Make Things: Learn the Secrets to Making by Lilla Rogers

Achieve a wealth of knowledge, thought, and information on relocating your creative profession ahead from essentially the most profitable representation brokers within the undefined! I similar to to Make Things is a stunning, colourful quantity of profession and private recommendation for artists, jam-packed with rules, playsheets (as against worksheets), case experiences, and instruments for staying encouraged and inventive.

Download e-book for iPad: Jewish Art in America: An Introduction by Matthew Baigell

During this first book-length research of Jewish artwork in the USA, Matthew Baigell explores works from the early settlers of the USA to the current. It concentrates on exploring and studying Jewish subject material hired by way of artists as they illustrated features in their spiritual and ethnic historical past and as they answered to significant occasions over the a long time, together with the nice Migration, the nice melancholy, the Holocaust, and the founding of the country of Israel, in addition to the dispersal of Jewish artists round the state and the increase of feminism and spiritualism within the late-twentieth century.

Additional resources for 111 Gründe, Bücher zu lieben: Eine Liebeserklärung an das Lesen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

111 Gründe, Bücher zu lieben: Eine Liebeserklärung an das Lesen (German Edition) by Stefan Müller


by Kenneth
4.2

Rated 4.16 of 5 – based on 43 votes